Der Schäferhund Charakter und das Schäferhund Wesen im Überblick

Kannst Du Dich noch auf die Fernsehserie Rex erinnern? Im Mittelpunkt stand der Schäferhund, der mit Leichtigkeit Hindernisse überwand und durch seine Intelligenz Millionen Menschen weltweit begeisterte.

Wie in der Fernsehserie zählt der Schäferhund auch im realen Leben zu jener Hunderasse, die sich, bedingt durch das Schäferhund Wesen und den Schäferhund Charakter in mannigfaltiger Weise in den Dienst des Menschen stellen. So arbeitet der Schäferhund zuverlässig als Blinden-, Fährten-, Schutz-, Herden- oder Rettungshund.

Der Schäferhund ist lernfreudig und gutmütig, aber dennoch ein Produkt seiner Umwelt. Verhaltensgestörte Schäferhunde, die im Tierheim landen, sind ein trauriges und erschreckendes Beispiel dafür, wie wenig auf das Schäferhund Wesen und den Schäferhund Charakter vom Hundehalter eingegangen wird. Lieblose, gleichgültige oder vielleicht sogar schlechte Behandlungen können das Schäferhund Wesen und den Schäferhund Charakter zerstören und den gutmütigsten, freundlichsten Schäferhund zur Bestie werden lassen.

Nicht zu vergessen, dass eventuell eine Krankheit zu einer Veränderung des Schäferhund Charakters führen kann. Doch auch im positiven Sinne kannst Du das Schäferhund Wesen entscheidend beeinflussen. Das trifft in ganz besonderem Maße auf den jungen Schäferhund zu.

Rassehund oder Mischling

Wenn Du noch keinen Hund besitzt, dann überlege die Auswahl Deines vierbeinigen Gefährten sehr genau. Deine eigenen Erwartungen an den Hund müssen mit dem Schäferhund Charakter und Schäferhund Wesen in Einklang gebracht werden. Schließlich muss der Hund mit seinem Schäferhund Charakter zu Dir selbst und Deinem Lebensstil passen.

Viele Menschen entscheiden sich für einen Rassenschäferhund, da Aussehen, Schäferhund Wesen und Schäferhund Charakter, anders als bei Mischlingshunden, vorhersehbar sind. Je nach Rassestandard werden dem Hund entsprechende körperliche Eigenschaften und ein ganz spezieller Schäferhund Charakter zugeschrieben. Entscheidest Du Dich für einen Welpen eines Rassenschäferhundes weißt Du ungefähr, wie groß Dein Hund wird, welches Schäferhund Wesen Dich erwartet und welche Anforderungen in puncto Erziehung an Dich gestellt werden.

Der überraschende Schäferhund Charakter

Mit einem Mischlingsschäferhund bekommst Du ein richtiges Überraschungspaket nach Hause. Der Mischlingsschäferhund entsteht durch die Paarung von zwei Hunden verschiedener Rassen oder ist das Ergebnis eines Rassenschäferhundes mit einem Tier unbestimmter Herkunft. Welches Schäferhunde Wesen beziehungsweise welchen Schäferhunde Charakter diesem Hund von seinen Eltern mitgegeben wurde, kann nicht vorhergesagt werden. Aber vielleicht ist gerade das für Dich reizvoll, denn jeder Schäferhundmischling ist ein Unikat mit zahlreichen Geheimnissen, die von Dir entdeckt werden können.

Der Schäferhund ist eine beliebte Hunderasse

Der Schäferhund ist muskulös und kraftvoll und verfügt über eine hohe Arbeitsbereitschaft. Deshalb wird er häufig und gerne, wie bereits erwähnt, als Gebrauchs- und Diensthund vom Zoll, der Polizei und Bergrettung eingesetzt. Als Familienhund ist er ein wahres Multitalent.

Der Schäferhund Charakter zeichnet sich durch Intelligenz, Selbstbewusstsein und Wachsamkeit aus. Um dem Schäferhund Wesen aber wirklich gerecht zu werden, benötigt er eine konsequente Erziehung. Weitere Eigenschaften des Schäferhundes sind Treue, Robustheit und Anhänglichkeit. Trotz seiner enormen Klugheit und seinem selbstbewussten Auftreten kommt er mit anderen Hunden gut zurecht. Auch als Familienhund ist er gut geeignet, wobei wie bei allen anderen Hunden auch für ihn gilt, dass Du den Schäferhund mit sehr kleinen Kindern nicht unbeaufsichtigt lassen solltest.

Gratis E-Book: Langjährige Hundertrainerin erklärt - So erziehst du deinen Hund / Welpen im Handumdrehen!

  • Wie Du deinen Welpen stubenrein bekommst
  • Wie Du deinen Hund leinenführig bekommst
  • Wie Du es schaffst deinem Hund das Bellen abzugewöhnen
  • Wie dein Hund dir auf deine Befehle gehorcht

Schäferhund Wesen: Die geistige und körperliche Fitness

schäferhund charakterDer Schäferhund will gefordert werden. Ihm wird schnell langweilig und Sport ist eine willkommene Abwechslung. Am besten förderst Du seine Intelligenz und körperliche Fitness durch Sport wie Agility. Trotz der wirklich positiven Charaktereigenschaften des Schäferhundes, muss immer wieder betont werden, dass er auf Grund seiner Intelligenz und seines Selbstbewusstseins eine konsequente Erziehung und eine starke Führung braucht. Die meisten Schäferhunde wollen keine Hitze und bevorzugen kühlere Temperaturen.

Dem Schäferhund Wesen entspricht nicht gerade ein Urlaub am Strand, während er sich in den Bergen gut zurechtfindet und selbst anspruchsvollere Wanderungen für ihn kein großes Problem sind. Das Zusammenleben mit Deinem Schäferhund ist geprägt von seiner Aufmerksamkeit und Loyalität. Kurz gesagt, er lebt für seine Familie. Fremden gegenüber reagiert er neutral, ist aber zu jeder Zeit sehr aufmerksam. Wichtig zu wissen, dass er sich selbst Aufgaben sucht, falls er nicht ausgelastet ist. Das kann sich auf unterschiedliche Art und Weise bemerkbar machen. Hat er Freigang, kann es durchaus vorkommen, dass er zu wildern beginnt. In der Wohnung macht sich hingegen eine übertriebene Wachsamkeit bemerkbar.

Der Schäferhund zählt zu den beliebtesten Hunderassen weltweit. Das Schäferhund Wesen ist geprägt von Intelligenz, Selbstbewusstsein und Ausdauer. Als Familienhund bekommst Du einen treuen Gefährten und mit einer konsequenten Erziehung wartet eine spannende Beziehung zwischen Mensch und Schäferhund auf Dich.